Theater Punkt
Aktuelles
Stücke
Wer steht dahinter
Wer sitzt davor
Spielplan
Kontakt
Downloads

Impressum

Datenschutz
Stücke | Erläuterndes zum Alter | Erläuterndes zum Ablauf
Wenn das Theater Punkt in die Schule kommt….

So oder so ähnlich wird es ablaufen, wenn ich mit meinem Theater zu Ihnen komme.

Im Allgemeinen treffe ich 1 1/2 - 2 Stunden vor der Aufführung am Spielort ein. Ich such den Hausmeister oder eine Andere Person mit Schlüssel und schaue mir den Raum an. Manchmal wird in diesem Moment entschieden wo genau gespielt wird.
Anschließend lade ich meinen VW-Bus aus. An netten Tagen helfen mir Kinder oder andere Personen dabei. Dann beginne ich mein Bühnenbild aufzubauen. Nach ca. 10 Minuten ist etwa soviel aufgebaut das man den genauen Abstand der ersten Sitzplätze bestimmen kann. Nach einer Kurzen Absprache kann nun der Hausmeister oder oft auch eine Schulklasse mit Lehrer die Matten oder Bestuhlung aufbaue. Während dessen Richte ich weiter meine Bühne ein.
Falls der Raum noch verdunkelt werden muss (das Hängt von den Möglichkeiten und dem Stück ab) habe ich eine Kiste mit ca. 100 qm Plane im Auto die ich gerne zur Verfügung stelle. Sollte ich mit dem einrichten der Beleuchtung und meiner Bühne frühzeitig fertig sein bin ich bei der Verdunklung behilflich.
Alle Vorbereitungsarbeiten sollten ca.10 Minuten vor Aufführungsbeginn abgeschlossen sein.

Dann ist Einlass. Die großen an die Seite und nach hinten. Die kleinen in die Mitte und nach vorne.

Sind alle an ihrem Platz geht das Licht aus, ich stelle mich vor und beginne zu spielen.

Nach der Aufführung gibt es je nach Wunsch und Kondition des Publikums die Möglichkeit noch ein Paar Worte zu sagen und die Figuren noch einmal zu zeigen.
Wenn dann alle den Raum wieder verlassen haben, baue ich das Stück entweder Ab oder auf Null, um es noch einmal zu spielen. Maximal gebe ich 3 Aufführungen an einem Spieltag.
Nach der letzten Aufführung baue ich dann mein Bühnenbild endgültig ab. Hierbei benötige ich keine Hilfe. Die Bestuhlung und die Verdunklung kann in dieser Zeit auch wieder abgebaut werden. Über Hilfe beim Hinaustragen meiner Koffer bin ich besonders nach 3 Spielen sehr dankbar. Oft beginnen die Putzfrauen auch schon mit dem Saubermachen. Bei einem kleinen Gespräch über das Gesehene geht es dann ans Bezahlen.



zurück